miperto - Fragen stellen. Experten antworten.

Frage - Ernährung


Abnehmen durch Kurkuma

Kann man durch Kurkuma abnehmen?
9.468 Aufrufe - Frage aus PLZ 10117

3 ANTWORTEN

Fragen und Antworten - Dipl. Oec.Troph. Cornelia  Promny aus KölnHallo
Ja, es ist möglich mit Kurkuma abzunehmen. Kurkuma regt den Leberstoffwechsel und die Verdauung insgesamt. Abnehmen bedeutet mehr als nur Kurkuma zu sich zu nehmen. Wenn ich abnehmen will , darf ich schauen , was die richtige Massnahme für einen ist. Auf jeden fall gehört dazu Lebensgewohnheiten u verändern, mehr Bewegung in sein Leben zu integrieren und zu schauen wo die Ursache liegt um das Körpergewicht reduzieren zu können. Am besten sich beraten lassen. 5
Antwort ist nicht rechtsverbindlich. Keine Gewähr für Aktualität oder Vollständigkeit.
KOMMENTAR VERFASSEN
Fragen und Antworten - Dipl.-Ing. Marco Steinhilber aus PlaneggAbnehmen ist in erster Linie eine Frage der Kalorienbilanz. Nur wenn weniger Kalorien aufgenommen werden, als verbraucht werden, nimmt man ab. Kurkuma verbrennt keine Kalorien, das muss man selbst durch Aktivität tun und dadurch, dass man sich strategisch sinnvoll ernährt.
Ich empfehle hierzu das Slowcarb-Prinzip. 8
Antwort ist nicht rechtsverbindlich. Keine Gewähr für Aktualität oder Vollständigkeit.

Quellenname: innosnack

Quellenverweis: Link
KOMMENTAR VERFASSEN
Fragen und Antworten -  Daniela Heppe aus DortmundDie Forschung des „European Journal of Nutrition“ legt nahe, dass Curcumin für die Behandlung und Prävention von Adipositas-bedingten chronischen Krankheiten nützlich sein kann, da die Wechselwirkungen von Curcumin mit mehreren Signalwegen - der Prozess, durch welche biologischen Funktionen erkannt werden- auch den umgekehrten Insulin Widerstand, Hyperglykämie, Hyperlipidämie und andere entzündliche Symptome, die mit Übergewicht und Stoffwechselstörungen verbunden sind, beeinflussen kann.

Curcumin ist bekannt für seine starken entzündungshemmenden Eigenschaften und eine chronische Entzündung ist das Markenzeichen der meisten chronischen Krankheiten wie Diabetes, Arthritis und Herzkrankheiten. Aber viele Menschen sind sich noch nicht bewusst, dass Fettleibigkeit zu einem Zustand einer stillen chronischen Entzündung im Körper, Stoffwechselstörungen wie Insulinresistenz und Typ-2-Diabetes führen kann. Curcumin scheint mehrere zelluläre Signaltransduktionswege zu modulieren, die an diesem schädlichen Prozess beteiligt sind.
Anmerkung: auch in Curry ist Kurkuma enthalten - auf diese Weise kann man dieses wunderbare Gewürz vielseitig einsetzen. 1
Antwort ist nicht rechtsverbindlich. Keine Gewähr für Aktualität oder Vollständigkeit.

Quellenname: Biomedizin Blog

Quellenverweis: Link
KOMMENTAR VERFASSEN

Frage teilen

Gerade gelesen


Körper & Geist

Rückenprobleme - Geradehalter zur Haltungskorrektur sinnvoll
Was halten Sie von Geradehaltern zur Halt...

12.138 AUFRUFE 3 ANTWORTEN


Ernährung

Getreide und Gluten
Guten Tag, ich lese in letzter Zeit imm...

22.017 AUFRUFE 4 ANTWORTEN


Ernährung

Abends Salat essen?
Ich möchte gern abnehmen, ist Rohkost (Sa...

21.474 AUFRUFE 3 ANTWORTEN

Neue Fragen


Körper & Geist

Pickelmale
Hallo, gehen Pickelmale in Form von rote...

3.941 AUFRUFE 1 ANTWORT


Ernährung

Ernährung bei älteren Menschen
Was ist bei der Ernährung älterer Mensche...

19.797 AUFRUFE 5 ANTWORTEN


Körper & Geist

Elektrizität im Körper
Mit welcher Spannung und Stromstärke flie...

1.589 AUFRUFE 1 ANTWORT

Beliebte Fragen


Ernährung

Omega 3 und 6 Fettsäuren
Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren? Was ist ...

18.197 AUFRUFE 3 ANTWORTEN 1 KOMMENTAR


Ernährung

Welche Früchte kann man getrocknet essen?
Ich suche einen leckeren Snack den ich au...

15.562 AUFRUFE 6 ANTWORTEN


Ernährung

Tomatensaft
Ist Tomatensaft gegen Hitzewellen gut?...

19.601 AUFRUFE 2 ANTWORTEN