miperto - Fragen stellen. Experten antworten.

Frage - Grundstücke


Grunderwerbssteuerfrage

Was müssen wir beim Kauf unseres Grundstücks in Bezug auf die Grunderwerbsteuer beachten?
59.264 Aufrufe - Frage aus PLZ 16321

5 ANTWORTEN

Fragen und Antworten -  Jürgen Görlitz aus BerlinDort steht alles worauf man achten muss ausführlich.
1
Antwort ist nicht rechtsverbindlich. Keine Gewähr für Aktualität oder Vollständigkeit.

Quellenname: Wikipedia

Quellenverweis: Link
KOMMENTAR VERFASSEN
Fragen und Antworten - Dr. André Schaloske aus BerlinDie Antwort wird Ihnen letztlich nur das zuständige Finanzamt geben können, wenn Ihre Situation konkret beurteilt werden kann. Die Rechtsprechung läßt den Finanzämter Spielraum, um regional z.T. unterschiedliche Entscheidungen zu treffen. Allgemein ist folgende Praxis erkennbar: Maßgeblich ist, inwieweit ein wirtschaftlicher bzw. faktischer Zusammenhang zwischen dem Grundstückskauf, der Erschließung des Grundstücks und dem Bauprojekt selbst besteht. Fallen zumindest zwei Komponenten in die Hoheit des Bauunternehmens (dieses ist z.B. Eigentümer des Grundstücks oder der Erschließungsträger), dann wird zumeist über alle Komponenten die Grunderwerbsteuer fällig. Diese Aussage widerspiegelt lediglich meine praktischen Erfahrungen und stellt keine Rechts- oder Steuerauskunft dar. Bitte fragen Sie unbedingt bei Ihrem zuständigen Finanzamt nach. 6
Antwort ist nicht rechtsverbindlich. Keine Gewähr für Aktualität oder Vollständigkeit.
KOMMENTAR VERFASSEN
Fragen und Antworten -  Ralf Hagedorn aus NottulnHallo,
Hier ist zu beachten kaufen sie nur das Grundstück ist es die Normale Grunderwerbssteuer nur für das gekaufte Grundstück.
Kaufen sie ein Grundstück mit einem Haus wird der gesamte Kaufpreis zur Bemessung angesetzt.
Kaufen sie ein Grundstück über oder von einem Bauträger und der Erbaut ihnen ihr Häuschen gilt dieses vor Vater Staat als EIN Vorgang und wird in der Regel auch so Besteuert ( Steuer für Haus und Grundstück ).
Bei weiteren Fragen rufen sie mich einfach an.

LG
Ralf Hagedorn 6
Antwort ist nicht rechtsverbindlich. Keine Gewähr für Aktualität oder Vollständigkeit.
KOMMENTAR VERFASSEN
Fragen und Antworten - Dipl. Kfm (FH) Sebastian Scheele aus OttobrunnDie Grunderwerbssteuer varriiert massiv pro Bundesland. Sie ist zu zahlen und zwar ohne wenn und aber. So lange diese Steuer nicht bezahlt wurde wird man auch nicht als Eigentümer im Grundbuch eingetragen. Die Grundsteuer basiert auf die Höhe des Kaufpreises (prozentual). Man kann sie etwas reduzieren, wenn z.B. bei einem Hauskauf, das Inventar (Innenausbau, Küche etc.) gesondert ausgewiesen wurden. Auf diesen Betrag fällt dann keine Grunderwerbsteuer an. Aber: Nicht übertreiben, das Finanzamt hakt da nach und ist sicher nicht so doof, wie mancher glauben mag. Ehrliche Angaben wären am Längsten und die Ersparnis ist überaschaubar. Viel Erfolg beim Kauf 1
Antwort ist nicht rechtsverbindlich. Keine Gewähr für Aktualität oder Vollständigkeit.
KOMMENTAR VERFASSEN
Fragen und Antworten -  Henry Herwig aus BraunschweigSollten Sie das Haus und das Grundstück vom Bauräger kaufen sollte kein zeitlicher und wirtschaftlicher Zusammenhang zwischen Hausvertrag und Grundstückkaufvertrag bestehen, da sonst Haus und Grundstück besteuert werden. 5
Antwort ist nicht rechtsverbindlich. Keine Gewähr für Aktualität oder Vollständigkeit.
KOMMENTAR VERFASSEN

Frage teilen

Gerade gelesen


Solarthermie

Haltbarkeit der Kollektoren
Sind die Solarkollektoren vor Sturm und H...

7.312 AUFRUFE 1 ANTWORT


Photovoltaik

Anfrage Verschaltungsvariante: 1Betreiber/2 Wohneinheiten
Sehr geehrte Damen und Herren, können...

2.472 AUFRUFE 1 ANTWORT


Homestaging

Leihmöbel
Wie lange bleiben Leihmöbel in einer Wohn...

18.302 AUFRUFE 4 ANTWORTEN

Neue Fragen


Einfamilienhaus

Nach der Zinsbindung
Was passiert wenn die Zinsbindung meines ...

46.711 AUFRUFE 14 ANTWORTEN


Anlageimmobilien

In Immobilien investieren
Ich würde gerne als Privatmensch in Immob...

36.811 AUFRUFE 10 ANTWORTEN


Homestaging

Was ist Homestaging?
Dient das Homestaging ausschliesslich zum...

20.032 AUFRUFE 4 ANTWORTEN

Beliebte Fragen


Einfamilienhaus

Immobilienblase in Deutschland - nierdrige Zinsen?
Meine Frag geht dahin, ob wir als Familie...

35.907 AUFRUFE 8 ANTWORTEN


Einfamilienhaus

Massivhaus oder Fertighaus
Was ist der Unterschied zwischen einem Ma...

65.219 AUFRUFE 3 ANTWORTEN


Eigentumswohnungen

Eigenbedarf anmelden
Eigenbedarf bei Wohneigentum anmelden? Ic...

33.891 AUFRUFE 10 ANTWORTEN