miperto - Fragen stellen. Experten antworten.

In Summe empfehlen wir Citybau uneingeschränkt. Jederzeit g...

Kundenstimme (4.833x gelesen)

Frau P. aus Neuötting

In Summe empfehlen wir Citybau uneingeschränkt. Jederzeit gerne wieder. Ein Hausbau muss nicht mit übermäßigem Stress verbunden sein. Alle denen wir von „unserer Hausbaustory“ erzählen können kaum glauben, dass ein Hausbau auch so problemlos laufen kann. Zu jedem Bewertungspunkt können wir einen (von vielen positiven) Kommentar aus unserer Erfahrung abgeben: 1. Wir haben eine sehr ordentliche Leistung zu einem fairen Preis bekommen. Das begann bei der Ausschreibung, die sehr umfangreich und auch für einen Nicht-Fachmann lesbar und verständlich ist. Nie sind wir über „versteckte“ Kosten gefallen oder mussten (ungeplante) Aufpreise akzeptieren, weil in der Ausschreibung nur ein Minimalstandard enthalten war oder Dinge nicht enthalten waren. 2. Wir fühlen uns nach wie vor sehr gut und individuell beraten. Ich war beruflich nur am Wochenende verfügbar, aber hierauf wurde sowohl in der Planung als auch bei der Ausführung (Termine vor Ort und Beratung zur Auswahl von Böden etc.) immer Rücksicht genommen. Nie wurden wir bedrängt oder wurden Entscheidungen verlangt, die wir gemeinsam treffen wollten. 3. Die Qualität ist auch sehr gut. Wir wohnen jetzt gut 4 Jahre in dem Haus und haben bisher keine signifikanten Mängel feststellen können. 4. Der Bauleiter war immer ansprechbar und nie abweisend. Fragen wurden beantwortet und auch mal eine Wand noch ein wenig versetzt. Wir konnten die Baustelle jederzeit begehen und den Fortschritt besichtigen. Alles erfolgte abgestimmt – es wurden nie Fakten geschaffen und dann gesagt, Änderungen seien leider nicht mehr möglich o.ä. 5. Alles war fristgerecht – in der Regel aber sogar früher fertig. Eingezogen sind wir mindestens 3 Wochen früher als geplant. Wie schon geschrieben gab es keinerlei unangenehme Überraschungen aus der Vertragsgestaltung bzw. Ausschreibung. Alle (Teil-)Rechnungen waren korrekt und wurden immer erst nach vollständiger Erfüllung aller vereinbarten Leistungen gestellt. 6. Die Flexibilität war bei uns sehr gut. Bei Details („hier noch ein Fenster“ oder bei der Bad-Planung, die mehrfach revidiert wurde) entstand bei uns nie der Eindruck, dass wir die Flexibilität überstrapaziert haben. Die geistige Flexibilität von Citybau zeigt sich unserer Meinung nach sehr gut auch in der echt tollen und individuellen Architektur des Hauses. Es gefällt einfach jedem, der uns bisher besucht hat. 7. Die Freundlichkeit war auch bei späten Änderungen oder längeren Entscheidungsprozessen immer gegeben – wenn man zum ersten Mal „sein“ Haus baut, braucht man halt manchmal etwas Zeit … und aber auch fachkundige Unterstützung, welche dann gerne gegeben wurde. 8. Während der Bauphase/Abnahme wurden unsere „Anregungen“ immer vernünftig aufgenommen – Mängel gab es keine. Auch ein befreundeter, erfahrener und durchaus kritischer Bauleiter, welcher die Baustelle mehrfach netterweise außerhalb der Arbeitszeit besuchte, hatte keinen Grund zur Klage. Einmal gab es nach 3 Jahren bedingt durch einen Material- bzw. Verarbeitungsfehler eine Nachbesserung beim Putz, welche von Citybau unbürokratisch durchgeführt wurde, obwohl der Zulieferer die Sache durch Rechtsanwälte in die Länge zog. Citybau hat sich uns gegenüber hier in keiner Weise versucht aus der Verantwortung zu ziehen, sondern hat die Sache für uns so erträglich wie möglich gemacht – jetzt ist alles bestens. 9. Wir hatten nie den Eindruck, dass es überhaupt Zulieferer gab. Immer war die Citybau-Bauleitung mit dabei und hat alles koordiniert (z.B. Elektroinstallation o.ä.). Nie waren wir allein oder hatten das Gefühl, dass wir uns in diesem Bereich um was kümmern mussten. Es gab auch keine Verzögerungen durch Zulieferer und es wurde seitens Citybau auch nie irgendetwas entschuldigt oder begründet, weil ein Zulieferer nicht könnte oder wollte. Wir hatten stets den Eindruck, dass die Citybau-Bauleitung alles unter Kontrolle hatte. Alle uns gegenüber versprochenen Arbeiten waren auch erfüllt, wenn wir die Baustelle – primär am Wochenende - besucht haben. 10. Erreichbarkeit war immer ok. Sowohl der Bauleiter als auch der Chef waren immer erreichbar. Alle Termine wurden eingehalten.