miperto - Fragen stellen. Experten antworten.

Der Traum vom eigenen Haus ist wahr geworden. Und da wir geb...

Kundenstimme (3.314x gelesen)

Frau Rütz aus Berlin

Der Traum vom eigenen Haus ist wahr geworden. Und da wir gebürtige Mecklenburger sind, haben wir unser Vertrauen in eine Mecklenburger Firma gesetzt. Wir wurden in keinster Weise enttäuscht. Bereits die individuelle Planung unseres Hauses war traumhaft. Zusammen mit einer sehr kompetenten Maklerin und Architektin gelang es uns, unser Haus so zu planen, wie wir es uns vorstellten. Ein Haus aus dem Katalog war nie unser Ding. Jetzt steht hier unser Unikat. Unsere Eindrücke vom Baugeschehen, Angefangen beim Ersten "Spatenstich" bis hin zur Schlüsselübergabe war mehr als zufriedenstellend. Unser sehr kompetenter Bauleiter hat stehts dafür gesorgt, dass wir, die Bauherrenfamilie, rundum zufrieden waren. Angefangen von der ständigen Erreichbarkeit bis hin zur organisatorischen Planung einzelner Bauabschnitte waren wir mit dem Bauleiter rundum zufrieden. Es ist traumhaft zuzusehen, wie ein Haus wächst. Und wenn zwischendurch Kleinigkeiten zu verändern waren, wie Jalousiefarbe, Fensterbankgröße und Farbe oder Ausrichtung der Regenfallrohre, oder oder oder ... alles kein Problem. Wir fühlten uns mit Elbehaus stehts gut beraten und betreut. Natürlich können sie Grundrisse, Dachformen oder Fensterausrichtungen nach Baubeginn nicht mehr ändern, aber dies war in einer sehr aufschlußreichen und detailierten Vorplanung eingehend besprochen, durchdacht und festgelegt worden. Weiter möcht ich bemerken, dass die Termintreue absolut zufriedenstellend ist. Auf Grund meiner beruflichen Tätigkeit war es mir möglich, stehts zu unregelmäßigen Zeiten auf der Baustelle, zu gegen zu sein. Stets wurde ich positiv vom Leistungsangagement der einzelnen Baufirmen (Fensterbauer, Zimmerleute, Dachdecker, Putzer, Elektriker, Klemptner etc.) beeindruckt. Auch das Ineinandergreifen der Baufirmen war planmäßig sehr gut organisiert. Wir hatten bis hin zur Schlüsselübergabe nienmals Grund zur Besorgnis oder zur Reklamation. Eine Bauherrenfamilie aus Berlin sagt Danke Schön.