miperto - Fragen stellen. Experten antworten.

Unser Bericht hat sich nun doch um ein paar Tage verschoben,...

Kundenstimme (10.316x gelesen)

Herr R. aus Baden-Württemberg

Unser Bericht hat sich nun doch um ein paar Tage verschoben, aber Sie wissen ja wie das ist. Gleich vorweg nochmals Danke schön an Sie und Ihr Team für den Bau unseres Hauses - wir sind zufrieden. Es wurde in der Planungs- und Vorbereitungsphase alles gut organisiert. Schon in deiser Zeit wurde ein Vertrauensverhältnis aufgebaut, welches unüblich ist in dieser Branche. Zu keinem Zeitpunkt hat die Firma uns etwas aufgedrängt. Bei einigen Fragen (z.B. Erdbebenzone, Rollladen) hätten wir uns mehr Erfahrung gewünscht. Die Bauleistungsbeschreibung war für uns nicht immer eindeutig und nachvollziehbar. Beim Bau selber haben sich die Handwerkerfirmen sehr gut miteinander abgestimmt, sodass es keinen Baustopp gab und Termine eingehalten wurden. Aufgetretende Probleme, welche es bei jedem Hausbau gibt, wurden einvernehmlich und zufriedenstellen gelöst. Über vieles haben und mussten wir uns selbst informieren (z.B. Ämter). Wir hätten uns dahingehend mehr Betreuung, Kooperation und Verständnis seitens des Bauleiters gewünscht. Bei Mängelanzeigen wurde sofort mit evtl. Rückforderungen (Fahrtkostenersatz) "gedroht", was für uns wie eine Einschüchterung den Anschein hatte. Als ob wir aus langer Weile einen Mangel anzeigten, bzw. als ob es gar kein Mangel war. Falls Sie den einen ider anderen Punkt als Kritik ansehen - wir sind nur ehrlich. Sehen Sie es einfach als Verbesserungsvorschlag. Für uns ist es zwar nicht vorstellbar, dass ein potenzieller Hauskäufer sich anhand von diesen 10 Punkten für oder gegen ein haus der jeweiligen Firma entscheidet, aber die Bewertungen sind sicher hilfreich un liegen nun einmal im TRend. Unserer Meinung nach gehöhrt dazu mehr, viel mehr als diese 10 Punkte.