miperto - Fragen stellen. Experten antworten.

Letztes Jahr im Oktober (2008) ist unser Haus fertig gestell...

Kundenstimme (3.187x gelesen)

Herr S. aus Rangsdorf

Letztes Jahr im Oktober (2008) ist unser Haus fertig gestellt worden. Wir hatten uns zuvor entschieden, mit Elbe-Haus zu bauen. Dieser Entscheidung voraus gingen diverse Gespräche mit Vertretern anderer Baufirmen sowie mit der im Auftrag von Elbe-Haus agierenden Architektin und Planerin Frau Ines Dolling aus Dahlewitz. Mit ihrer Einfühlsamkeit für unsere individuellen Belange und Wünsche sowie ihrer ausgezeichneten Fachkompetenz vermittelte uns Frau Dolling das Gefühl, dass wir bei der Firma Elbe-Haus am allerbesten aufgehoben sind. Auch die Verkaufsberater der anderen um unser Bauvorhaben konkurrierenden Baufirmen zeigten sich äußerst kompetent, so dass uns die Entscheidung für Elbe-Haus nicht ganz so einfach fiel. Ausschlaggebend waren jedoch die stetigen Bemühungen von Frau Dolling um uns und die Tatsache, dass sich Frau Dolling als einzige der Berater nicht nur auf den Bau des Hauses fokussierte, sondern sie darüber hinaus auch verständlich und klar die zu erwartenden Nebenkosten des Hausbaus verdeutlichte. Dieser Umstand vermittelte uns noch mehr das Gefühl, dass wir –nach Abwägung aller Kosten, sowie aller Vor- und Nachteile im Zusammenhang mit dem Hausbau- bereit sind, das „Lebensprojekt Hausbau“ mit Elbe-Haus in Angriff zu nehmen. Schön war es auch anhand diverser Visualisierungen am Notebook zu sehen, wie unser Haus mal im fertigen Zustand aussehen wird. Resümierend ist festzustellen, dass das Planungs- und Beratungsgespräch mit Frau Dolling zu unserer vollsten Zufriedenheit ausfiel und sämtliche Detailfragen und Ausstattungs-merkmale unter Einbeziehung der Vertragsbestandteile eindeutig geklärt bzw. festgelegt werden konnten. Selbst vor und nach Baubeginn stand uns Frau Dolling mit Rat und Tat zur Seite. Bei Baubeginn wurden wir durch unsere Bauleiterin Frau Krüger unterstützt. Die Qualität der durchgeführten Betonier,- Maurer, - und Zimmerleitungen überzeugte uns überwiegend. In den oberen Räumen beanstandeten wir, dass die Fugen zwischen einigen Steinen nicht wunschgemäß verputzt waren. Nach Rücksprache mit Frau Krüger wurde dieses Manko behoben und der Putz aufgetragen. Einige Türöffnungen im Obergeschoss empfanden wir als zu schmal. Auch hier wurde schnell Abhilfe geschaffen und die Öffnungen wurden verbreitert. Sämtliche Arbeiten wurden bis zur Fertigstellung termingerecht beendet. Trotz eines Bauablaufsplans waren wir nicht immer im Bilde, welche Maßnahmen nunmehr am Haus vorgenommen werden, sodass diesbezüglich des Öfteren Rücksprache mit Frau Krüger gehalten werden musste. Als positiv empfanden wir, dass Frau Krüger –auch wenn sie mal gerade in einem Kundengespräch war- nach kurzer Zeit wieder zurückrief um unser Anliegen entgegen zu nehmen. Positiv war, dass sich Frau Krüger dann auch gleich um unser Problem kümmerte. Wie so oft bei einem Bauvorhaben, geht auch mal was schief, und so bemerkten wir eines Tages, dass an einer Fenstertür vergessen worden war, ein Rollokasten einzubauen. Ärgerlich für alle Beteiligte, doch auch hier wiesen Frau Dolling und Frau Krüger dieses Versäumnis nicht von sich, sondern veranlassten unverzüglich den nachträglichen Einbau eines Rollokastens. Auch bei der Fliesenauswahl wurden wir als Bauherren nicht alleine gelassen und durch Frau Krüger ausgezeichnet beraten. Die Fliesenfirma Scheuer leistete hiernach eine gute Arbeit und lieferte ein sehenswertes Resultat ab. Die Handwerker der im Auftrag von Elbe-Haus arbeitenden Firmen verfügen alle über Fachkompetenz und erledigten ihr Handwerk zu unserer vollsten Zufriedenheit. Man merkte diesen an, dass sie schon jahrelang für Elbe-Haus arbeiten. Auch waren diese jederzeit ansprechbar und sehr freundlich. Fazit: Uns hat bei Elbe-Haus besonders gefallen, dass man uns mit unseren Überlegungen und Problemen nicht alleine ließ, sondern bei Frau Dolling und Frau Krüger immer im Fokus stand, uns als zufriedene Kunden zu sehen. Insgesamt hatten wir kaum Probleme und es traten nur geringe Mängel im Rahmen des Hausbaus auf. Auf ein Problem reagierte Elbe-Haus immer so, wie wir es uns vorgestellt und gewünscht hatten. Anstatt ein Problem von sich zu weisen oder „schön zu reden“, nahm man sich des Problems an und versuchte eine für uns annehmbare Lösung herbeizuführen. Dies gelang auch fast vollständig. Selbst nachdem unser Hausbau nunmehr ein ganzes Jahr zurückliegt, steht uns Frau Dolling immer noch als Ansprechpartnerin zur Verfügung und wir können sie in Garantiefällen kontaktieren und auf ihre Hilfe bauen. Dies ist in unseren Augen sehr positiv und bemerkens-wert. Abschließend möchten wir konstatieren, dass wir jederzeit wieder mit Elbe-Haus bauen würden und unsere Entscheidung vom April 2008 nicht im Geringsten bereut haben. Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit mit dem Elbe-Haus-Team und wünschen diesem in Zukunft noch viele zufriedene Kunden.