miperto - Fragen stellen. Experten antworten.

Am Anfang steht eine Vision - daraus wird in mühevoller Arb...

Kundenstimme (532x gelesen)

Frau . aus Berlin

Am Anfang steht eine Vision - daraus wird in mühevoller Arbeit ein Plan und schließlich ein Bauprojekt: Das erste eigene Haus. Mit unserem recht eigenständigen Grobentwurf für ein Einfamilienhaus machten wir uns – als baufachliche Laien – auf die Suche nach einem Bauunternehmen, das uns das Projekt schlüsselfertig und ohne jegliche Eigenleistungen realisieren sollte. Auch die Planungs- und sonstige Begleitleistungen (z. B. Bodengutachten, Versorgungsanschlüsse) sollten durch den Unternehmer – bis hin zur Bauvorlage bei den Behörden – sichergestellt werden. Bei der spannenden aber auch mühevollen Auswahl zwischen mehreren Bauunternehmen fanden wir einen bodenständiges Bauunternehmen mit modernem, breitem Spektrum: Massivhaus Birkenwerder erhielt unseren Zuschlag. Bei der Fertigstellung der Planung – von Beginn an unter Begleitung einer konstruktiven und ideenreichen Architektin – erhielten wir gute und ausführliche Beratung zu unserem individuellen Plan und zu unseren Vorstellungen bei Ausführungsdetails. Im weiteren Verhandlungs- und Projektverlauf realisierte sich, was bereits die ersten Gespräche vermuten ließen: Die Leistungsbeschreibung war übersichtlich und klar strukturiert. Die Inhalte waren bewertbar und prüfbar. Im Nachhinein stellte sich heraus, dass keine Details fehlten, oder dass sonstige „Überraschungen" darin verborgen gewesen waren. Mit allen angesetzten Positionen ließ sich ein angemessener Standard seriös erreichen bzw. durch nachträgliche Zusatzvereinbarungen nochmals individuell erhöhen. Besonders angenehm überrascht hat uns die Flexibilität bei der Durchführung, die bis zum Schluss der Bauausführung aufrechterhalten blieb: Änderungen im Rahmen des Baufortschrittes waren leicht möglich und - wo vertretbar - auch kostenfrei. Auch größere Änderungen im Leistungsumfang waren jederzeit zu einem angemessenen Preis möglich. Sehr überzeugend und hervorzuheben war der Verlauf der Bauausführung. Jederzeit war mit unserem Bauleiter ein kompetenter und entscheidungsbefügter Ansprechpartner erreichbar bzw. auf der Baustelle. Bei relevanten Fragen kam man immer auf uns zu und stimmte erforderliche Bemusterungen, Entscheidungen und Festlegungen entsprechend des Baufortschritts rechtzeitig mit uns ab. Die Ausführung durch Massivhaus Birkenwerder zeichnete sich vor allem dadurch aus, dass alle Beteiligten – von der Verkaufsberaterin über die Architektin bis hin zu den Unterauftragnehmern – von Anfang an für den Erfolg des Gesamtvorhabens eintraten. Ob dies Leistungen aus unserem Vertrag oder andere Notwendigkeiten (z. B. Abstimmung bei den Versorgungsanschlüssen) betraf – man trug Sorge, dass alles richtig zusammenspielte und funktionierte. Die durchweg regional ansässigen Unterauftragnehmer von Massivhaus Birkenwerder waren alle zuverlässig, pünktlich und freundlich und hinterließen einen fachkundigen Eindruck. Kompetente Beratung in Detailfragen war immer dabei. Der Service umfasste auch hierbei Rat und Hilfe, bis hin zur Abarbeitung der – bei Bauprojekten unvermeidlichen – Probleme. Mit der Schlussrechnung hatten wir exakt die zuvor vereinbarte und zwischenzeitlich - auf eigene Initiative - für individuelle Mehrleistungen höher budgetierte Summe ausgegeben. Keine versteckten Aufschläge für vermeintliche Extras und Änderungen. Wir hatten unser Ziel im Rahmen des von uns errechneten Budgets sorgenfrei erreicht. Dies war die eher sachliche Bewertung. Aber ein Bauvorhaben kostet auch Nerven. Und hier spielt der persönliche Umgang über eine Projektlaufzeit von mehreren Monaten eine große Rolle. Unsere persönliche Wertung hierzu: Bei Massivhaus Birkenwerder konnte man aufgrund des persönlichen Umgangs fast das Gefühl bekommen, der einzige Kunde zu sein - natürlich waren wir das ganz und gar nicht. Man hatte für alles ein offenes Ohr und kümmerte sich umgehend. Nie wurde etwas vergessen – wohl auch weil sich der Bauleiter bei Rundgängen oder Gesprächen während der Bauphase immer alles notierte. Bemerkenswert war insbesondere die durchgängige Erreichbarkeit des Bauleiters. Und war er telefonisch mal nicht erreichbar, erfolgte kurzfristig der verlässliche Rückruf. Auch per E-mail wurden Anliegen prompt geklärt. Ganz nebenbei gehörten zum Service auch freundliche Gesten wie z. B. ein winterliches Weihnachtsfeuer für aktuelle und ehemalige Bauherren. Wir haben uns rundherum gut betreut gefühlt. Fazit: Wir haben uns mit unseren Bauplänen viel umgehört, Angebote eingeholt und Preise verglichen. Letzteres ist beim Bau endlos schwierig, es sei den man kennt sich wirklich aus. Im Nachhinein erkennen wir, dass für Laien Preisvergleiche allein nahezu sinnlos sind, weil es so viele Dinge gibt, die man technisch oder im Zusammenspiel nicht durchschaut. Also bleibt als sicherste Bank ein Bauunternehmen, zu dem man Vertrauen haben kann und das zuverlässig das Beste für die Bauherren tut. Unser Vertrauen hatten wir bei Massivhaus Birkenwerder sehr gut angelegt. Würden wir noch mal bauen - was wir uns mittlerweile durchaus vorstellen können, dann wäre unser erster und einziger Weg direkt zu Massivhaus Birkenwerder. Wir haben noch nie gehört, dass es bei einem Bau keine Probleme gab. Wichtig ist nur, dass und wie sie gelöst werden. Wir hatten keinen Ärger mit Massivhaus Birkenwerder und dessen Unterauftragnehmern. Und wenn mal was nicht ganz rund lief, wurde es umgehend geändert oder geklärt. Es gab keinerlei ernsthaften Stress. Sicherheit – gerade für Laien – vermittelt auch die von Massivhaus Birkenwerder angebotene TÜV-Zertifizierung, die wir in Anspruch genommen haben. Am Ende bleibt also nur zu sagen: Vielen Dank für die professionelle und herzliche Zusammenarbeit!