miperto - Fragen stellen. Experten antworten.

Wir sind Anfang 2011 in unser Böttcher-Haus eingezogen. Mit...

Kundenstimme (4.947x gelesen)

Herr L. aus Hamburg

Wir sind Anfang 2011 in unser Böttcher-Haus eingezogen. Mit der Beratung und der Planung sind wir zufrieden. Unsere Ideen und Wünsche wurden gut umgesetzt und Änderungen der Planung waren problemlos möglich. Die Vertragsgestaltung und die Schnittstelle Beratung/Bauleitung hätten in einigen Punkten (die dann später plötzlich auch subjektiv eine hohe Bedeutung bekommen...) etwas besser sein können. Wir haben den Eindruck, dass es ein Unternehmen ist, dem sich die Mitarbeiter verbunden fühlen und für das sie sich daher besonders einsetzen. Die Freundlichkeit und der persönliche Umgang sind wirklich angenehm. Ein Lob besonders auch an unseren Bauleiter Herrn H., der mit Geduld bei den beim Hausbau wohl unvermeidlichen Problemen die Übersicht behielt und uns auch sonst gut beraten hat. Wenn wir unsere Erfahrungen anderen Bauherrn schildern, hatten diese meist schlechtere Erlebnisse, darunter auch mit einigen Bauträgern, die bei uns in der engeren Wahl waren. Wir sind mit dem Böttcher-"Kernteam" also zufrieden. Allerdings ließen verschiedene Handwerkerleistungen (Maler, Trockenbauer, Heizung/Sanitär, teilw. Maurer) zu wünschen übrig. Hier haben wir seitens Böttcher-Haus teilweise die Konsequenz gegenüber den Subunternehmern vermisst. Mit der Heizung (Wärmepumpe) und Lüftung gibt es bei uns weiterhin ersnte Probleme, die aber hoffentlich nach Einschaltung eines neuen Sachverständigen und Heizungsbauers seitens Böttcher-Haus endlich gelöst werden (Stand 4/2012). Unterm Strich empfehlen wir Böttcher-Haus wegen der guten persönlichen Betreuung und des bislang fairen Umgangs weiter, weil wir inzwischen glauben, dass kein Hausbau reibungslos verläuft und immer eine große Belastung für die Bauherrn mit sich bringt.