miperto - Fragen stellen. Experten antworten.

Wir haben in 2009 mit der Fa. ARGON Haus GmbH gebaut und mü...

Kundenstimme (2.874x gelesen)

Frau Ulbrich aus Berlin

Wir haben in 2009 mit der Fa. ARGON Haus GmbH gebaut und müssen uns nun gerichtlicher Hilfe bedienen. Der Baubeginn verzögerte sich, weshalb das Haus auch zu spät übergeben wurde. Die Außenwände im EG waren noch bei der Übergabe durchfeuchtet und mit großen Wasserflecken versehen. Die Statik musste nachgebessert werden, andere Planungsfehler versucht ARGON, kostenmäßig auf den Bauhernn abzuwälzen. Mängelbeseitigung und Gewährleistung - Fehlanzeige. Unsere Fassadenfarbe weist weiße Schleier auf, ARGON hüllt sich in Schweigen, die verkaufte Luft-Wärme-Pumpe von Libind ist angeblich wartungsfrei, was sie aber nicht ist, weshalb Libind jetzt den Kunden Wartungsverträge offensiv anbietet. Rissbildung in der Fassade wird nicht repariert, ebenso werden andere Mängel niocht beseitigt. Wir würden sagen: Hände weg von einem Bau mit dieser Firma.