miperto - Fragen stellen. Experten antworten.

Frage - Ernährung


Abends Salat essen?

Ich möchte gern abnehmen, ist Rohkost (Salate etc.) am Abend zu empfehlen?
27.477 Aufrufe - Frage aus PLZ 10888

4 ANTWORTEN

Fragen und Antworten - Dipl. Sportwissenschaftlerin Pamela Chance aus BremenEs gibt Menschen, die vertragen keine Salate und Rohkost am Abend. Wenn Sie es vertragen, spricht nichts dagegen. 2
Antwort ist nicht rechtsverbindlich. Keine Gewähr für Aktualität oder Vollständigkeit.
KOMMENTAR VERFASSEN
Fragen und Antworten -  Daniela Heppe aus DortmundHallo, generell wird von Rohkost am Abend abgeraten, da sie den Verdauungsapparat zum Arbeiten bringt, der sich nachts ausruhen soll. Außerdem gibt es unliebsame Gärvorgänge und liegt relativ schwer im Magen.... Ich empfehle, wenn es schon Rohkost sein soll, ein paar Möhrenstifte und Gurke ohne Schale mit einem Dipp oder aber tatsächlich gegartes Gemüse. 2
Antwort ist nicht rechtsverbindlich. Keine Gewähr für Aktualität oder Vollständigkeit.
KOMMENTAR VERFASSEN
Fragen und Antworten -  Kerstin Dobberstein aus BerlinVielen Dank für Ihre Nachricht. Rohkost bietet viele Vorteile, wenn man abnehmen möchte. Rohkost ist energiearm, füllt den Magen und bietet jeden Menge Abwechslung . Allerdings sollten Sie zwei Dinge beachten. Rohkost sättigt nicht langanhaltend, deshalb sollten Sie ein eiweißreiches Lebensmittel ergänzen. Hier bieten sich Fisch, mageres Fleisch, mal ein Ei und Käse in Maßen an. Außerdem haben Menschen mit einem empfindlichen Magen gerade abends Probleme, "Roh"kost zu verdauen. Dann rate ich zu gegartem Gemüse, wie Gemüsepfanne, Suppe oder Salaten aus gegartem Gemüse.

Grundsätzlich gilt natürlich, dass auch die am Tag verzehrten Speisen und Getränke einen Einfluss auf die Gewichtsabnahme haben.

Viele Grüße,
Kerstin Dobberstein 6
Antwort ist nicht rechtsverbindlich. Keine Gewähr für Aktualität oder Vollständigkeit.
KOMMENTAR VERFASSEN
Fragen und Antworten -  Sylvia Kellermann aus Dannenfels Personalisierte Ernährung im Einklang mit dem Körper. Über eine Genanalyse erfährt man exakt in welchem Verhältnis der Körper Kohlenhydrate, Fett und Eiweiß benötigt. Ausgewogene Ernährung mit allem was der Körper benötigt.
Gerne mehr bei einem Gespräch. Sylvia Kellermann Präventologin in Dannenfels
Antwort ist nicht rechtsverbindlich. Keine Gewähr für Aktualität oder Vollständigkeit.
KOMMENTAR VERFASSEN

Frage teilen

Gerade gelesen


Sportreisen

Probleme mit Reisekosten und Hotel
Meine Reisebüro hat mir gestern eine Woch...

2.809 AUFRUFE 1 ANTWORT


Laufen & Joggen

Seitenstechen beim Laufen
Was kann ich gegen Seitenstechen beim Lau...

3.978 AUFRUFE 1 ANTWORT


Solarthermie

Haltbarkeit der Kollektoren
Sind die Solarkollektoren vor Sturm und H...

9.448 AUFRUFE 1 ANTWORT

Neue Fragen


Baufinanzierung

Immobilienfinanzierung in Spanien
Mein kanadischer Freund und ich wohnen un...

83.558 AUFRUFE 11 ANTWORTEN


Fahrrad Allgemein

Schmerzen beim Fahrradfahren
Beim Fahrradfahren und auf längeren Strec...

7.465 AUFRUFE 2 ANTWORTEN


Wein

Rotwein offen stehen lassen
Wie lange sollte ein Rotwein vor dem Trin...

11.200 AUFRUFE 2 ANTWORTEN

Beliebte Fragen


Hunde

Umzug in neue Wohnung mit Welpen
Unsere Hündin wurde letzte Woche gedeckt....

2.002 AUFRUFE 1 ANTWORT


Rechtschutz

Firmengründung und Versicherung
Wir gründen gerade ein Startup und sind u...

32.575 AUFRUFE 4 ANTWORTEN


Krankenversicherung

Zahnzusatzversicherung & Kostenübernahme
Zahnzusatzversicherung? Guten Tag, ich mö...

25.383 AUFRUFE 5 ANTWORTEN 1 KOMMENTAR