miperto - Fragen stellen. Experten antworten.

Frage - Familienurlaub


Arztbesuch in den USA

Wir wollen Urlaub mit der Familie in den USA machen. Nun die Frage, was ist wenn wir ärztliche Unterstützung benötigen. Müssen wir die Kosten für die Behandlung in den selber tragen? Bzw. gleich bezahlen?
12.968 Aufrufe - Frage aus PLZ 10318

5 ANTWORTEN

Fragen und Antworten -  Milena Berné aus BerlinWenn es sich um normale medizinische Behandlungen handelt, dann müssen die Kosten vorerst selbst getragen werden, und den Behandlungsschein sowie einen Nachweis der Bezahlung reicht man dann bei seiner Auslandskrankenversicherung nach der Rückkehr ein. Ausnahme sind lebensbedrohliche Situationen, in denen der Patient nicht erst nach seiner Auslandskrankenversicherung gefragt werden kann. Viel Freude in den USA. 6
Antwort ist nicht rechtsverbindlich. Keine Gewähr für Aktualität oder Vollständigkeit.

1 KOMMENTAR

Simone vom 05.02.2019
Vielen Dank für den Tipp
KOMMENTAR VERFASSEN
Fragen und Antworten -  Paola Blume aus AachenHierunten finden Sie eine Verlinkung für eine RundumSorglos-Schutzversicherung der "ERV" (Europäische Versicherung) für 1 Familie.Es gibt auch diese Versicherung für 1 Jahr, wenn man oft verreist. Mein Tipp: sind sie Mitglied der ADAC, fragen Sie auch die ADAC und machen Sie einen Vergleich. 4
Antwort ist nicht rechtsverbindlich. Keine Gewähr für Aktualität oder Vollständigkeit.
KOMMENTAR VERFASSEN
Fragen und Antworten -  Kerstin Hofbauer aus MünchenJa, die Kosten einer Behandlung müssen Sie vor Ort begleichen. Wenn Sie eine Auslandskrankenversicherung abgeschlossen haben, bekommen Sie diese kosten dann zurückerstattet. Wichtig ist, dass die Versicherung auch die USA mit einschließen. Ich empfehle meinen Kunden immer die ERV Versicherung. 5
Antwort ist nicht rechtsverbindlich. Keine Gewähr für Aktualität oder Vollständigkeit.

Quellenverweis: Link
KOMMENTAR VERFASSEN
Fragen und Antworten -  Heiko Wiltfang aus HamburgGuten Tag,
sie sollten sich auf jeden Fall eine gängige Kreditkarte (Mastercard/ VISA) von ihrer Hausbank besorgen. Das Limit der Karte sollte nicht unter 5000 Euro liegen. Arztrechnungen in den USA müssen immer direkt vom Patienten beglichen werden. Zur Sicherheit eine Auslandsreisekrankenversicherung abschließen. Die kostet nicht viel und ersetzt anfallende Kosten meist zu 100%. Familientarif anwenden.
Noch Fragen?
Viele Grüße aus Hamburg
Der Kreuzfahrtberater 4
Antwort ist nicht rechtsverbindlich. Keine Gewähr für Aktualität oder Vollständigkeit.
KOMMENTAR VERFASSEN
Fragen und Antworten -  Melanie Mohi aus Dachau (bei München)Ja, man muss in den USA - wie in den meisten Ländern - die Behandlungskosten sofort und selbst zahlen, z. B. mit Kreditkarte. Daher ist eine gute Auslandsreise-Versicherung unbedingt ratsam, insbesondere für Familien. Jedes Reisebüro kann hierzu detailliert Auskunft geben und die Versicherung für Sie einbuchen. 2
Antwort ist nicht rechtsverbindlich. Keine Gewähr für Aktualität oder Vollständigkeit.
KOMMENTAR VERFASSEN

Frage teilen

Gerade gelesen


Spezielle Anlässe

Brautkleid und Schwitzen
Frage zum einem Brautkleid. Ich schwitze ...

5.315 AUFRUFE 1 ANTWORT 1 KOMMENTAR


Katzen

Zweitkatze in der Wohnung
Hallo Liebe Katzenfreunde. Ich habe mir...

2.283 AUFRUFE 1 ANTWORT


Sprachreisen

Sprachurlaub mit Kindern
Wir möchten gerne als Familie 2 bis 3 Woc...

6.026 AUFRUFE 1 ANTWORT

Neue Fragen


Sozialversicherung

Arbeite ich schwarz? BITTE UM HILFE
Guten morgen Wo und wie kann ich erfahr...

4.770 AUFRUFE 1 ANTWORT


Kredite

NULL Prozent Finanzierung?
NULL Prozent Finanzierung? Ich sehe immer...

52.264 AUFRUFE 5 ANTWORTEN


Fahrradbekleidung

Fahrradschuhe
Hallo, ich habe mir ein Rennrad zugele...

2.578 AUFRUFE 1 ANTWORT

Beliebte Fragen


Körper & Geist

Allergie oder Pilz
Ich habe eine Antibiotika ( weiß nicht wi...

15.557 AUFRUFE 1 ANTWORT


Lebensversicherung

Hausbau absichern
Wir haben dieses Jahr gebaut.. Mach jetzt...

43.164 AUFRUFE 2 ANTWORTEN 1 KOMMENTAR


Hunde

Schweiß bei Hunden
Können Hunde schwitzen?...

5.247 AUFRUFE 1 ANTWORT