miperto - Fragen stellen. Experten antworten.

Chef, ich gehe dann mal was trinken.

Im Job ausreichend trinken hält fit.
Chef, ich gehe dann mal was trinken.
Bildnachweis: © contrastwerkstatt / fotolia
Die meisten Erwachsenen wissen längst, dass eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr für das Wohlbefinden entscheiden ist. Doch im Job wird der Griff zum Glas oft vergessen. Nach Meinung der Experten trinkt rund jeder vierte Deutsche zu wenig. Dies kann starke Auswirkungen auf die Work-Life-Balance und die Leistung im Job haben. Müdigkeit, Kopfschmerzen, Schwindel und Übelkeit können Symptome für eine geringe Flüssigkeitsversorgung sein.

Häufig werden diese Anzeichen falsch gedeutet und anstelle von einem Glas Wasser erfolgt die Einnahme von Tabletten. Eine regelmäßige Versorgung des Organismus mit ausgewählten Getränken stellt den ausreichenden Sauerstofftransport zum Gehirn sicher. Dies trägt unmittelbar zu einem gut funktionierenden Kreislauf und der Leistungsfähigkeit bei.

So setzt der Körper das Wasser ein

Der Stoffwechsel des Menschen ist von einer ausreichenden Wasserzufuhr abhängig. Ist diese nicht vorhanden, ist ein Wohlfühlen unmöglich. Wasser nutzt der Körper als Wärmeregulator, als flüssigen Baustein sowie als Transport- und Lösungsmittel. Besonders das Blut und das Gehirn sind vom Wasser abhängig. Die Nieren filtern rund 180 Liter Blut pro Tag und auch die Leber mit ihrer Entgiftungsfunktion benötigt eine hohe Menge an Wasser. In den Muskeln dient Wasser unter anderem als Baustoff und die Haut setzt die Flüssigkeit insbesondere für die Schweißdrüsen ein.

Experten sind daher der Meinung, dass zur täglichen Ernährung rund 1,5 Liter Wasser gehören sollten. Wer im Büro im Sommer viel schwitzt oder sich bei der Arbeit körperlich betätigt, sollte sogar seiner Gesundheit zuliebe noch mehr trinken. Bereits ein Wasserverlust von 2 % des Körpergewichts setzt die Leistungsfähigkeit herab.

Geschickt die Getränke auswählen

Kaffee gehört zu den beliebtesten Getränken während der Arbeit, aber er ist nur in kleinen Mengen zu empfehlen. Das gleiche zählt für koffeinhaltige Softdrinks, da diese stark anregend auf den Kreislauf wirken. Experten raten zudem von eiskalten Getränken an heißen Tagen ab, da diese den Körper nicht nachhaltig abkühlen. Stattdessen versucht der Organismus den Temperaturunterschied zwischen Körper und Getränk auszugleichen und beginnt mit einer verstärkten Wärmeproduktion.

Als Getränke eignen sich aus diesem Grund warme Früchte- sowie Kräutertees und Buttermilch oder Molke. Zu einem Vitaminkick verhelfen verdünnte Gemüsesäfte und Fruchtsäfte. Wer es kalorienarm und günstig mag, der greift zum frischen Leitungswasser. Für ein wenig Geschmack in dem Getränk sorgen frischer Ingwer, unbehandelte Zitronenscheiben, Basilikumblätter oder frische Pfefferminzblätter. Ebenfalls durch die richtige Essenswahl lässt sich der Flüssigkeitshaushalt optimieren. Anstatt sich in der Kantine eine deftige Mahlzeit auszusuchen, sollten die Berufstätigen zu Obst und Gemüse verstärkt greifen.

Für die Gesundheit eine optimale Trinkkultur entwickeln

Nicht nur die Menge und die Art des Getränks sind für eine optimale Wasserversorgung des Körpers entscheidend, sondern auch die Kontinuität ist von großer Bedeutung. Nach dem Aufstehen gleicht ein großes Glas mit Wasser den Flüssigkeitsverlust während der Nacht aus. Zum Frühstück und zu jeder weiteren Mahlzeit sollte ebenfalls mindestens ein Glas Wasser getrunken werden, was damit zum elementaren Teil der täglichen Ernährung wird.

Damit Berufstätige im stressigen Alltag nicht das Wassertrinken zwischendurch vergessen, kann in Reichweite eine Flasche Wasser gestellt werden. Zusätzlich lässt sich mit den Kollegen vereinbaren, dass jeder den anderen an eine hinreichende Flüssigkeitszufuhr erinnert. Bei Meetings und vor geistigen Anstrengungen sollte stets etwas getrunken werden, um eine optimale Versorgung des Hirns mit Sauerstoff sicherzustellen.

Studien haben gezeigt, dass Studenten, die während der Vorlesung etwas getrunken haben, sich den Lernstoff besser merken und verarbeiten konnten. Wer diese Tricks beherzigt, wird sich bei der Arbeit wohlfühlen und mehr leisten können.

Genuss ist eine Frage der Antworten
Genuss ist eine Frage der Antworten
Das genussbetonte Essen und Trinken ist keine Erfindung aus der Zeit der täglichen Kochshows im Fernsehen. Bereits vor vielen Jahrhunderten legten die Menschen neben der täglichen Ernäh...
Weiterlesen

Haus kaufen - aber richtig!
Haus kaufen - aber richtig!
Ein Eigenheim ist der Traum von vielen. Besonders in Zeiten rasant ansteigender Mietpreise rückt er ins Visier. Vor allem Familien streben ein eigenes Heim an, um den Kindern ein schönes Zuh...
Weiterlesen

Mit Piloxing die Pfunde purzeln lassen
Mit Piloxing die Pfunde purzeln lassen
Sobald ein Fitnesstrend aus Hollywood nach Deutschland kommt, lohnt sich ein genauerer Check. Immerhin ist der weltbekannte Stadtteil der Millionenmetropole berühmt für neue, revolutionä...
Weiterlesen