miperto - Fragen stellen. Experten antworten.

Frage - Baufinanzierung


Eigenkapital für Kredit

Wie hoch muss mein Eigenkapitalanteil für einen günstigen Kredit sein?
77.399 Aufrufe - Frage aus PLZ 12459

7 ANTWORTEN

Fragen und Antworten -  Thomas Bärtle aus EhingenDas Eigenkapital sollte mind. 35% betragen, wenn mehr möglich ist um so besser. 3
Antwort ist nicht rechtsverbindlich. Keine Gewähr für Aktualität oder Vollständigkeit.
KOMMENTAR VERFASSEN
Fragen und Antworten -  Jürgen Vogt aus MengenIm Normalfall setzen die Banken rund 20% Eigenkapital zum Kauf einer Immobilie an. Weiterhin ist jedoch entscheidend wie lange Sie die Zinsfestschreibung wählen und wie Werthaltig die Immobilie ist.
Jedoch je mehr Sie Eigenkapital mit einbringen desto günstiger wird der Finanzierungszinsatz. 2
Antwort ist nicht rechtsverbindlich. Keine Gewähr für Aktualität oder Vollständigkeit.
KOMMENTAR VERFASSEN
Fragen und Antworten -  Gerd-Rainer Tews aus MöllnJe mehr Eigenkapital um so günstiger die Finanzierung. Wobei ich den Zinssatz nicht als primär definiere. Hier kommen noch andere Bedingungen hinzu.
WENN DER KUNDE ZU 100 % EIGENKAPITAL EINSETZT IST DER FINANZIERUNGSZINS BEI 0,0 %. 2
Antwort ist nicht rechtsverbindlich. Keine Gewähr für Aktualität oder Vollständigkeit.
KOMMENTAR VERFASSEN
Fragen und Antworten -  Ralf Tausch aus PotsdamSehr geehrte(r) Interessent(in),

die günstigste Finanzierungskondition werden Sie von den Banken erhalten je werthaltiger das Objekt (Sicherheit) im Verhältnis zum Darlehensbetrag ist.
Es ist also nicht das Eigenkapital von entscheidender Bedeutung, aber mit eine Komponente.
Allerdings ändert sich die Zinskondition kaum noch bei Darlehen die bei weniger als 50% des Objektwertes liegen.
Zu empfehlen ist ein Mindesteigenkapitaleinsatz von 20% der Investitionskosten.
Ich hoffe ich konnte Ihnen behilflich sein. Sollten dennoch Teile Ihrer Frage unbeantwortet geblieben sein, stehe ich Ihnen natürlich gerne weiterhin zur Verfügung.

Freundliche Grüße aus Potsdam,
Ihr Ralf Tausch 4
Antwort ist nicht rechtsverbindlich. Keine Gewähr für Aktualität oder Vollständigkeit.
KOMMENTAR VERFASSEN
Fragen und Antworten -  Gordon Engel aus TangermündeGrundsätzlich gilt desto mehr Eigenkapital eingesetzt wird desto günstiger wird der Zinssatz und somit der Kredit. In der Regel hat man aber bei einem Einsatz von ca. 40 % Eigenkapital schon sehr gute Zinssätze. 18
Antwort ist nicht rechtsverbindlich. Keine Gewähr für Aktualität oder Vollständigkeit.
KOMMENTAR VERFASSEN
Fragen und Antworten - Dipl-oec Rolf Ziegler aus PotsdamIn der Tat hat die Höhe des vorhandenen Eigenkapitals sehr maßgeblich Einfluss auf die Kreditzinsen. Zunächst müssen die Nebenkosten z.B. eines Kaufs aufgebracht werden - in Brandenburg sind das 6,5% Grunderwerbssteuer sowie c.a. 2% für Notar- und Grundbuchkosten + oftmals Maklerkosten von 7,14%, die auch fast immer der Käufer zahlen muss. Basis für die Berechnung sind der Objektkaufpreis (Kaufobjekte oder Bauträgerobjekte) oder der Grundstückskaufpreis beim Neubau. Das können also schon gut 15% vom Kaufpreis sein. Kann das aus eigener Tasche bezahlt werden und es muss "nur" noch der Kaufpreis finanziert werden, dann spricht man von einer 100%-Finanzierung. Es gibt aber nur noch wenige Banken, die eine 100%-Finanzierung akzeptieren. Oftmals ist solch eine Finanzierung zudem mit Zinsaufschlägen behaftet. Manche Banken berechnen dabei noch Sicherheitsabschläge.
Die besten Zinssätze bekommt man gemeinhin ab einer 60%-Finanzierung, d.h. man muss die o.g. Nebenkosten + 40% der Kaufsumme (oder Bausumme) aus der eigenen Tasche bezahlen. Ist der Eigenkapitalanteil geringer (und das ist meistens der Fall), dann gibt es zu dem Zinssatz noch gewisse Zinsaufschläge. Diese Zinsaufschläge berechnet jede Bank anders, z.T auch bonitätsabhängig, d.h abhängig vom Verdienst bzw. der sozialen Stellung den Antragstellers. Die interne Bewertung der Immobilie kann ebenfalls eine Rolle spielen. Deswegen ist es wichtig, gut aufbereitete Unterlagen bereitzustellen, um auch ein verbindliches Zinsangebot zu bekommen. Unverbindliche Angebote sind ungeprüft und deshalb meist nur der bestmögliche Zinssatz, den aber bei weitem nicht jeder bekommt. Man kann also nie genau sagen, diese oder jene Bank ist sehr gut, sondern man muss genau die Bank finden, die zu einem passt und dabei die besten Konditionen anbietet. Wenn das noch kombiniert wird mit einem maßgeschneidertem Konzept, dann hat man alles richtig gemacht. Gern stehe ich Ihnen als erfahrener Finanzierungsexperte zur Seite, denn ich weiß, wie die Banken ticken und kann genau bei den Banken nachfragen, die für Sie am Erfolgversprechendsten sind und die zu Ihnen passen. Durch ein ausgeklügeltes Ausschreibungsverfahren und eine Vorrecherche in diversen Vergleichsprogrammen wird sicher gestellt, dass Sie genau zu der Zeit der Anfrage das beste Angebot am Markt bekommen. Gern biete ich Ihnen dazu ein Vorgespräch an, damit ich weiß, was für Sie wichtig ist. Ich bin mir sicher, dann für Sie das beste Angebot am Markt herauszufiltern. Kommen Sie einfach auf mich zu. Herzliche Grüße Rolf Ziegler, www.finanzierung-mit-gewinn.de 2
Antwort ist nicht rechtsverbindlich. Keine Gewähr für Aktualität oder Vollständigkeit.

Quellenverweis: Link
KOMMENTAR VERFASSEN
Fragen und Antworten -  Henry Herwig aus Braunschweigmind. 20% 4
Antwort ist nicht rechtsverbindlich. Keine Gewähr für Aktualität oder Vollständigkeit.
KOMMENTAR VERFASSEN

Frage teilen

Gerade gelesen


Architektenhaus

Bezeichnung Architektenhaus
Guten Tag, wir sind auf der suche nach ei...

17.853 AUFRUFE 1 ANTWORT


Einfamilienhaus

Grundfläche berechnen
Guten Tag. Wie berechne ich die Grundfläc...

56.160 AUFRUFE 3 ANTWORTEN


Einfamilienhaus

Massivhaus oder Fertighaus
Was ist der Unterschied zwischen einem Ma...

71.552 AUFRUFE 3 ANTWORTEN

Neue Fragen


Haus mit Grundstück

Haus verkaufen
Welche rechtlichen Fragen müssen wir bei ...

46.971 AUFRUFE 9 ANTWORTEN


Einfamilienhaus

Nach der Zinsbindung
Was passiert wenn die Zinsbindung meines ...

53.804 AUFRUFE 14 ANTWORTEN


Einfamilienhaus

Haus-Rolläden mit Motor oder mit Handbetätigung
Wir bauen nächstes Jahr ein Haus. Jetzt s...

41.954 AUFRUFE 11 ANTWORTEN

Beliebte Fragen


Einfamilienhaus

Massivhaus oder Fertighaus
Was ist der Unterschied zwischen einem Ma...

71.552 AUFRUFE 3 ANTWORTEN


Gutachten

Sachverständigengutachten
Wann ist ein Gutachten eines Sachverständ...

18.825 AUFRUFE 6 ANTWORTEN


Eigentumswohnungen

Eigenbedarf anmelden
Eigenbedarf bei Wohneigentum anmelden? Ic...

38.359 AUFRUFE 10 ANTWORTEN