miperto - Fragen stellen. Experten antworten.

Frage - Ernährung


Ernährung bei älteren Menschen

Was ist bei der Ernährung älterer Menschen zu beachten? Meine Oma ist jetzt 85 und gesundheitlich noch recht fit. Wir stellen nur fest, daß Sie nicht mehr die Menge zu sich nimmt wie wir mit Mitte 30. Gibt es von Expertenseite dazu grundsätzliche Erfahrungen?
25.459 Aufrufe - Frage aus PLZ 03055

5 ANTWORTEN

Fragen und Antworten -  Elisabeth Schulte aus SwisttalHallo,
ein wichtiges Thema, die Ernährung von Senioren! So lange Ihre Großmutter nicht übergewichtig ist (oder ihr Krankheitsbild verbietet es), sollte auf Lebensmittelmit hoher Nährstoff- und Energiedichte geachtet werden. Oftmal haben älter und hochbetagte Menschen auch ein Vitamin- und Mineralstoffmangel. Natürlich altert der Darm auch und neben den kleineren Verzehrsmengen kann oft eine verminderte Resorption (Aufnahme der Nährstoffe in die Blutbahn) stattfinden.
Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Großmutter
genug Gemüse (saisonal, regional, so unverarbeitet wie es geht (also nicht aus der Dose) zu sich nimmt.
ausreichend Obst isst (Kiwi hat zum Beispiel eine hohe Nährstoffdichte und ist definitiv zu empfehlen)
mindestens 1x Woche Fisch verzehrt.
, dass trinken nicht vergisst (das passiert aber auch jüngeren Menschen).
und oft in Gesellschaft isst (sprich: Essen Sie mit Ihrer Oma zusammen). Dann werden in der Regel mehr Nahrungsmittel aufgenommen als alleine (wir denken an Grillfeste oder Geburtstagsparties bei uns selbst).

Beste Grüße unbekannterweise an Ihre Großmutter und alles Gute,
Elisabeth Schulte 3
Antwort ist nicht rechtsverbindlich. Keine Gewähr für Aktualität oder Vollständigkeit.
KOMMENTAR VERFASSEN
Fragen und Antworten - Dipl. Oec.Troph. Cornelia  Promny aus KölnHallo
Im Alter ab 66Jahren nimmt der Bedarf an der Nahrungsmenge ab. Der Grundumsatz erniedrigt sich und somit auch die Kalorienmenge , die benötigt wird. Jetzt wird es eigentlich wichtig, das eine gute Nährstoffauswahl erfolgt, das auch die Resorptionsfähigkeit mit zunehmenden Alter schlechter wird. Wichtig ist auch hier in Bewegung zu blieben, weil das die Resorptionsfähigkeit verbessert und eine gute Nährstoffauswahl zu wählen , z.B. nach der Ernährungspyramide. Auch sollte der Fettgehalt des Körpers nicht zu niedrig werden. Als älterer Mensch darf der Körperfettgehalt bis zu 30% des Körpergewichtes ausmachen. Dieser Anteil kann entscheidend sein wie gut oder schlecht gesundheitliche Krisen überwunden werden. Alles Liebe
2
Antwort ist nicht rechtsverbindlich. Keine Gewähr für Aktualität oder Vollständigkeit.
KOMMENTAR VERFASSEN
Fragen und Antworten -  Martina Kobs-Metzger aus HamburgDer Appetit nimmt im Alter ab, das ist ganz normal. Wichtig ist, dass noch gegessen wird auch wenn die Menge sich reduziert. Ältere Menschen verbrauchen nicht mehr soviel Energie. Solange die Oma sich noch fit fühlt ist alles gut. Das Wohlbefinden ist entscheidend. Im Alter wird im Ayurveda die Amla-Frucht empfohlen. Es gibt einge Naturprodukte, die Amla enthalten wie z.B. das Amlamus oder auch Chyavanprash genannt. Das kann über den Ayurveda Marktplatz bezogen werden. Amla unterstützt das Immunsystem und die Verdauung und ist leicht appetit anregend. Abgesehen davon schmeckt es lecker.
Antwort ist nicht rechtsverbindlich. Keine Gewähr für Aktualität oder Vollständigkeit.

Quellenname: Amlamus

Quellenverweis: Link
KOMMENTAR VERFASSEN
Fragen und Antworten -  André Hermens aus FrechenNatürlich muss man bedenken, dass je älter ein Mensch wird, der Stoffwechsel langsamer wird, die Körpertemperatur etwas sinkt, die Haut dünner wird, der hormonhaushalt sich enorm verändert und und und.
Die Liste ist lang, einer der Erklärungen warum man ältere Herrschaften sehr häufig auch im wärmsten Sommer, dick eingepackt in winterjacken und Schal sieht. Der gesamte Organismus fährt runter. Dementsprechend haben ältere Menschen auch einen viel geringeren Grundumsatz und Kalorienverbrauch. Es wird nicht mehr die Menge an Energie wie in jüngeren Tagen benötigt.
Beobachten Sie Ihre Oma, solange keine Nahrung komplett verweigert wird oder eine Unterversorgung vorliegt ist alles im grünen Bereich.
2
Antwort ist nicht rechtsverbindlich. Keine Gewähr für Aktualität oder Vollständigkeit.
KOMMENTAR VERFASSEN
Fragen und Antworten -  Bettina Bartaune aus BerlinLieber Interessent,

es ist völlig normal und richtig, dass Ihre Oma weniger isst, als Sie. Der Energiebedarf sinkt in Abhängigkeit vom Alter und der körperlichen Konstitution stetig. Ab 75 Jahren liegt der ungefähre Bedarf bei Frauen bei ca. 1500 kcal (ganz grob). Würde Ihre Oma genauso essen, wie in jungen Jahren, würde Sie unweigerlich an Gewicht zulegen, was aber Ihrer Gesundheit nicht gut tun würde.

Bei den Nährstoffen gelten eigentlich die gleichen Empfehlungen, wie bei jungen Menschen: hochwertige Eiweiße, Kohlenhydrate in Form von Vollkornprodukten, moderater Fettkonsum (gesunde Fette in Fisch, Nüssen usw).
Lebensnotwendig ist die ausreichende Versorgung mit Vitaminen und Mineralstoffen, da diese an fast allen Körperfunktionen beteiliget sind. Ausreichend Antioxidantien (Obst, Gemüse, Kräuter zum Würzen, statt Salz, Sprossen, Nüsse) zuführen, weil Antioxidantien Zellstress vermindern. Zellstress entsteht unter anderem durch stark industriell verarbeitete Lebensmittel, Rauchen, Alkohol, Schlafmangel.

Nicht zu unterschätzen ist auch die Flüssigkeitszufuhr, die aus täglich ca. 1,5 l stillem Wasser oder Kräutertee bestehen sollte. Die tägliche Trinkmenge sollte gut sichtbar am Morgen bereitgestellt werden, da ältere Menschen oftmals kein Durstgefühl verspüren.

Mein Fazit: Vitalstoffreiche Ernährung frisch zubereitet, reichlich Flüssigkeit über den Tag verteilt, regelmäßige Bewegung und Entspannung und gesunder Schlaf sind die Garanten für ein langes gesundes Leben.

Vitale Grüße aus Berlin,
Bettina Bartaune 1
Antwort ist nicht rechtsverbindlich. Keine Gewähr für Aktualität oder Vollständigkeit.
KOMMENTAR VERFASSEN

Frage teilen

Gerade gelesen


Konstantdarlehen

Umschuldung / Kündigung
Guten Tag, ich habe in 2008 ein Konstantd...

36.519 AUFRUFE 2 ANTWORTEN


Aktienfonds

Geld ausbezahlen lassen
Hallo und guten Tag ich hoffe dass Sie mi...

21.040 AUFRUFE 4 ANTWORTEN


Reiseversicherung

Gruppe versichern
Gibt es sowas wie eine Reisegruppenversic...

17.757 AUFRUFE 3 ANTWORTEN

Neue Fragen


Süß & Backwaren

Mit Hefeteig backen
Hefeteig kalt oder warm? Guten Tag, wann ...

11.943 AUFRUFE 3 ANTWORTEN 1 KOMMENTAR


Wein

Rotwein offen stehen lassen
Wie lange sollte ein Rotwein vor dem Trin...

10.972 AUFRUFE 2 ANTWORTEN


Körper & Geist

Fußpilz erkennen
Wie erkennt man Fußpilz und wie kann ich ...

18.044 AUFRUFE 2 ANTWORTEN

Beliebte Fragen


Gesund Abnehmen

Fettverbrennung
Wann verbrennt der Körper Fett?...

22.880 AUFRUFE 3 ANTWORTEN


Mietwohnungen

Schimmel und Risse
Liebe Community ich brauche dringend eure...

14.154 AUFRUFE 4 ANTWORTEN 1 KOMMENTAR


Fahrradzubehör

Der richtige Fahrradsattel
Welcher Fahrradsattel ist denn am besten ...

6.656 AUFRUFE 2 ANTWORTEN