miperto - Fragen stellen. Experten antworten.

Frage - Einkommenssteuer


Krankenversicherung absetzen

Ich bin Freiberufler und freiwillig gesetzlich Krankenversichert. Kann ich diese Kosten Gewinn mindernd am Ende des Jahre in meiner Steuererklärung angeben? MfG
8.174 Aufrufe - Frage aus PLZ 10318

1 ANTWORT

Fragen und Antworten -  Torsten Hemmes aus BeurenSehr geehrter Fragensteller,

die Kosten für die Krankenversicherung können Sie nicht gewinnmindernd bei Ihrer Tätigkeit als Freiberufler geltend machen.

Die Krankenversicherung gehört zu den sogenannten Vorsorgeaufwendungen. Das heißt Sie können diese als Sonderausgaben in Ihrer Steuererklärung angeben. Die Krankenversicherung mindert dementsprechend zwar nicht Ihren Gewinn aus Ihrer Selbständigkeit jedoch das zu versteuernde Einkommen.

TIPP: Sie erhalten jährlich von Ihrer Krankenkasse eine Mitteilung, welcher Anteil der Krankenversicherung absetzbar ist.

Viele Grüße
Torsten Hemmes 7
Antwort ist nicht rechtsverbindlich. Keine Gewähr für Aktualität oder Vollständigkeit.
KOMMENTAR VERFASSEN

Frage teilen

Gerade gelesen


Hunde

Haltung Hunde
Aggresive Bull Terrier Mix Hünden beist e...

2.762 AUFRUFE 1 ANTWORT


Katzen

Geburstagsfeier und Katzen
Hallo, ich kriege heute besuch von 7 Leut...

2.186 AUFRUFE 1 ANTWORT


Laufen & Joggen

Laufschuhe reinigen
Laufschuhe richtig reinigen? Nach einem M...

7.944 AUFRUFE 1 ANTWORT

Neue Fragen


Finanzplanung

Index berechnen
Ist das ein Indexwert, wenn ich den Ergeb...

15.987 AUFRUFE 1 ANTWORT


Cityrad

Kindersitz und Fahrrad
Welches Fahrrad eignet sich am besten für...

9.726 AUFRUFE 3 ANTWORTEN 2 KOMMENTARE


Sportreisen

Probleme mit Reisekosten und Hotel
Meine Reisebüro hat mir gestern eine Woch...

3.570 AUFRUFE 1 ANTWORT

Beliebte Fragen


Hunde

Hündin kastrieren?
Ich brauche jetzt mal einen Gedankenansto...

3.838 AUFRUFE 1 ANTWORT


Mietwohnungen

Kann ich meinen 1-Jahres-Mietvertrag vorzeitig kündigen?
Der genaue Wortlaut im Absatz "Mietzeit u...

29.840 AUFRUFE 5 ANTWORTEN


Haus mit Grundstück

Zufahrt bezahlen?
Muss ich beim Hausbau die Zufahrt zum Gru...

69.147 AUFRUFE 11 ANTWORTEN