miperto - Fragen stellen. Experten antworten.

Frage - Haus mit Grundstück


Realteilung

Was versteht man unter Realteilung beim Thema Immobiliennutzung?
48.267 Aufrufe - Frage aus PLZ 12459

3 ANTWORTEN

Fragen und Antworten - Dipl. Kfm (FH) Sebastian Scheele aus Ottobrunnwie das Wort schon sagt, das Grundstück oder Wohnung ist bereits real geteilt - also für jedes Eigentum (jede Wohnung) gibt es ein eigenes Grundbuchblatt. Man kann auch ungeteilte Objekte erwerben - ganze Mehrfamilienhäuser bzw. manchmal teilt man aus Kostengründen eben nicht. 5
Antwort ist nicht rechtsverbindlich. Keine Gewähr für Aktualität oder Vollständigkeit.
KOMMENTAR VERFASSEN
Fragen und Antworten -  Alexander Endres aus KemptenEine Realteilung i.S.d. § 16 Abs. 3 Satz 2 und 3 EStG liegt dann vor, wenn Gesellschafter einer » Mitunternehmerschaft ihr gemeinschaftliches Engagement beenden und dabei die Mitunternehmerschaft gänzlich auflösen und alle WG in ein anderes Betriebsvermögen (BV) überführen.

Die Realteilung ist durch den auf der Ebene der Mitunternehmerschaft verwirklichten Tatbestand der Betriebsaufgabe gekennzeichnet. Durch die Einordnung der gesetzlichen Regelung in § 16 Abs. 3 Satz 2 bis 4 EStG wird deutlich, dass die Realteilung ein Sonderfall der ansonsten in § 16 Abs. 3 Satz 1 EStG geregelten » Betriebsaufgabe ist. Zu beachten ist, dass bei der Realteilung ein steuerneutraler Vorgang gegeben ist.

Betroffen sind insbesondere Personengesellschaften und Erbengemeinschaften, die einen landwirtschaftlichen oder gewerblichen Betrieb oder eine freiberufliche Praxis unterhalten. Die Realteilung ist auch bei einer atypischen stillen Gesellschaft anzuwenden (Wacker in Schmidt, EStG, 24. A., Rn. 538 zu § 16). 7
Antwort ist nicht rechtsverbindlich. Keine Gewähr für Aktualität oder Vollständigkeit.
KOMMENTAR VERFASSEN
Fragen und Antworten - Dr. André Schaloske aus BerlinRealteilung bedeutet, dass das Grundstück gleich aufgeteilt wird. Mit der Teilung entstehen zwei neue Grundstücke, für die jeweils ein eigenständiges Grundbuchblatt angelegt wird. Dabei muss in der notariellen Urkunde die Beschreibung der Teilfläche so detailliert sein, dass Lage und Grenzen der neuen Grundstücke klar nachzuweisen sind. 4
Antwort ist nicht rechtsverbindlich. Keine Gewähr für Aktualität oder Vollständigkeit.
KOMMENTAR VERFASSEN

Frage teilen

Gerade gelesen


Architektenhaus

Bezeichnung Architektenhaus
Guten Tag, wir sind auf der suche nach ei...

17.853 AUFRUFE 1 ANTWORT


Einfamilienhaus

Grundfläche berechnen
Guten Tag. Wie berechne ich die Grundfläc...

56.160 AUFRUFE 3 ANTWORTEN


Einfamilienhaus

Massivhaus oder Fertighaus
Was ist der Unterschied zwischen einem Ma...

71.552 AUFRUFE 3 ANTWORTEN

Neue Fragen


Solarthermie

Haltbarkeit der Kollektoren
Sind die Solarkollektoren vor Sturm und H...

7.926 AUFRUFE 1 ANTWORT


Grundstücke

Grunderwerbssteuerfrage
Was müssen wir beim Kauf unseres Grundstü...

64.872 AUFRUFE 5 ANTWORTEN


Gutachten

Sachverständigengutachten
Wann ist ein Gutachten eines Sachverständ...

18.825 AUFRUFE 6 ANTWORTEN

Beliebte Fragen


Mietwohnungen

Kann ich meinen 1-Jahres-Mietvertrag vorzeitig kündigen?
Der genaue Wortlaut im Absatz "Mietzeit u...

15.128 AUFRUFE 6 ANTWORTEN


Anlageimmobilien

In Immobilien investieren
Ich würde gerne als Privatmensch in Immob...

40.637 AUFRUFE 10 ANTWORTEN


Einfamilienhaus

EnEV 2018 beim Hausbau
Warum ändert sich die EnEV schon wieder?...

13.541 AUFRUFE 1 ANTWORT 1 KOMMENTAR