miperto - Fragen stellen. Experten antworten.

Frage - Eigentumswohnungen


Verkäuferportale im Internet

Was sind sogenannte Verkäuferportale im Internet? Was kann ich dabei genau erwarten und sollte ich etwas aus Expertensicht beachten?
61.601 Aufrufe

7 ANTWORTEN

Fragen und Antworten - Dipl. Kfm (FH) Sebastian Scheele aus OttobrunnÜberall dort wo man eine Immobilie zum Verkauf anbieten kann ist ein Verkäuferportal. Im Prinzip fast jedes Immobilienportal 2
Antwort ist nicht rechtsverbindlich. Keine Gewähr für Aktualität oder Vollständigkeit.
KOMMENTAR VERFASSEN
Fragen und Antworten -  Melanie Rometsch aus KorntalGuten Tag,
wenn ich Sie richtig verstehe, möchte Sie Ihre Immobilie veräußern? Es gibt eine große Anzahl an Verkaufsportalen, wo Sie Ihre Immobilie inserieren können. Die größten Portale sind sicherlich ImmobilienScout24, Immowelt und/oder Immonet. Das werden die Portale sein, worüber Sie am meisten Rücklauf auf Ihre Immobilie erhalten werden, sofern sie entsprechend präsentiert wird. Es ist einfach eine preisliche Frage, für welches Portal Sie sich letztendlich entscheiden. Es gibt auch kostenfreie Portale, doch je unbekannter dieses ist, desto weniger qualifizierte Anfrage wird Sie erreichen.
Der Vorteil bei den "großen" Verkaufsportalen ist sicherlich, dass sie Sie Schritt für Schritt durch das Inserat leiten und aufzeigen, welche Daten (auch gesetzlich vorgeschrieben) angegeben werden müssen und welche Angaben freiwillig zu machen sind. 3
Antwort ist nicht rechtsverbindlich. Keine Gewähr für Aktualität oder Vollständigkeit.
KOMMENTAR VERFASSEN
"Verkäuferportale" sind zumeist projektbezogene Vertriebsplattformen für Immobilienprojekte, also z.B. auch für Eigentumswohnanlage. Ziel ist es, Interesse am käuflichen Erwerb zu wecken. So werden z.B. die Standortmerkmale, Wohnkonzepte, Bauweise und Ausstattungen der Immobilie präsentiert. Insgesamt kann mit solchen Portalen jedoch nicht mehr als ein erster Eindruck vermittelt werden. Sie sind also Türöffner für einen persönlichen Baratungs- und Verkaufstermin. 4
Antwort ist nicht rechtsverbindlich. Keine Gewähr für Aktualität oder Vollständigkeit.
KOMMENTAR VERFASSEN
Fragen und Antworten -  Orhan Kilic aus Mülheim an der RuhrVorsicht und Augen auf beim Immobilienverkauf. So arbeiten Verkäuferportale.
Herr Orhan Kilic ( Immobilienmakler -IHK)
(genannt) „Mülheims umtriebigster Immobilienmakler“
https://www.immobilien-baden-baden.de/augen-auf-beim-immobilienverkauf/ 3
Antwort ist nicht rechtsverbindlich. Keine Gewähr für Aktualität oder Vollständigkeit.

Quellenname: Immobilien Gerd Jancke GmbH

Quellenverweis: Link
KOMMENTAR VERFASSEN
Fragen und Antworten - Dipl.-Betriebswirt Alexander Maier aus LörrachVerkäuferportale sind alle Vermarktungsplattformen im Internet und gelten als Allgemeinbegriff. Auf diesen können professionelle Anbiete wie auch Privatanbieter unterwegs sein und die Immobilien anbieten.
Bei Immo-Aqkuise hier gilt wie auch überall:
Grundbuchauszug prüfen, um die Eigentumsrechte zu sehen. Nur so kann sichergestellt werden, dass Sie mit dem richtigen sprechen. Bei einem Immomakler wird dieses bereits im Vorfeld geprüft.
Viel Erfolg!
3
Antwort ist nicht rechtsverbindlich. Keine Gewähr für Aktualität oder Vollständigkeit.
KOMMENTAR VERFASSEN
Fragen und Antworten -  Elvira Engelhardt aus StuttgartVerkäuferportale bieten Ihnen den geprüften oder auch ungeprüften Kontakt zu einem Verkaufsvermittler (Makler). Dies erfolgt meist über das Angebot einer Marktwertanalyse für das zu verkaufende Objekt, um den Kaufpreis zu ermitteln. In manchen Fällen leidet dabei die Seriosität bezüglich eines realistischen Kaufpreises. In den meisten Fällen bezahlt der Makler dafür, dass er in einem Verkaufsportal aufgenommen wird.

Ein Verkäuferportal kann nicht in die Vermarktungseigenschaft oder die Akquisetätigkeit (zur Erlangung eines Verkaufs-Auftrags) eines Maklers
einwirken.

Es grüßt Sie ganz freundlich
Elvira Engelhardt
W+V Schweizer GmbH 3
Antwort ist nicht rechtsverbindlich. Keine Gewähr für Aktualität oder Vollständigkeit.
KOMMENTAR VERFASSEN
Fragen und Antworten -  Karel Markoc aus PlochingenDas sind Webseiten, auf denen der Verkäufer sein Objekt der breiten Öffentlichkeit anbieten kann. Da die meisten Suchenden, egal ob Miete oder Kauf, im Internet nach Immobilien suchen, kann man davon ausgehen, dass hier Angebot und Nachfrage am meisten frequentiert sind. 2
Antwort ist nicht rechtsverbindlich. Keine Gewähr für Aktualität oder Vollständigkeit.

Quellenname: Karel Markoc

KOMMENTAR VERFASSEN

Frage teilen

Gerade gelesen


Familienurlaub

Sportlichen Urlaub mit unseren Kids
Wir sind eine Familie mit 4 Personen. 2 J...

6.526 AUFRUFE 3 ANTWORTEN 1 KOMMENTAR


Lebensversicherung

Hausbau absichern
Wir haben dieses Jahr gebaut.. Mach jetzt...

45.608 AUFRUFE 2 ANTWORTEN 1 KOMMENTAR


Baufinanzierung

Eigenkapital für Kredit
Wie hoch muss mein Eigenkapitalanteil für...

134.201 AUFRUFE 16 ANTWORTEN

Neue Fragen


Ernährung

Abends länger wach bleiben
Guten Abend, ich benötige ein Getränk, mi...

38.258 AUFRUFE 6 ANTWORTEN


Hunde

Hundefutter und Fleischanteil
Wie viel Fleisch sollte ein gutes Hundefu...

5.522 AUFRUFE 1 ANTWORT


Körper & Geist

Periode kürzer und schwächer als normal
Meine Periode ist diesen Monat zum einen ...

19.941 AUFRUFE 1 ANTWORT

Beliebte Fragen


Berufsunfähigkeitsversicherung

Berufsunfähigkeitsversicherung trotz früherer Depression?
Guten Tag, ich war 2015 mit 25 Jahren fü...

33.675 AUFRUFE 6 ANTWORTEN


Gutachten

Kosten für Immobiliengutachten
Guten Tag, mit welchen Kosten müssen wir ...

40.252 AUFRUFE 3 ANTWORTEN 1 KOMMENTAR


KFZ-Haftpflicht

Versicherung im Schadensfall
Welche Schäden sind mit meiner Auto-Haftp...

29.132 AUFRUFE 1 ANTWORT